Privatversicherte

 

Als Privatversicherter hängt die Kostenerstattung immer von dem Vertrag ab, den Sie mit Ihrer Versicherung abgeschlossen haben. Bitte erkundigen Sie sich in jedem Fall vor Antritt der Therapie, ob Ihre private Krankenversicherung die Kosten für die Behandlung bei einem Psychologischen Psychotherapeuten übernimmt und ob ein entsprechender Antrag notwendig ist.

 

 

Gesetzlich Versicherte

 

Gesetzliche Versicherungen übernehmen die Kosten einer Psychotherapie, falls eine Indikation gegeben ist. Diese muss ggf. vorher geprüft werden. 

 

Selbstzahler

 

Sie übernehmen die Kosten selbst. Keine Formalitäten, die –außer dem Therapievertrag – zu beachten wären.

 

 

Verhaltenstherapie 

 

Als Privatversicherter werden die Behandlungskosten von Ihrer Kasse oder Beihilfe nach Antragstellung und Bewilligung des Antrags durch den Gutachter vollständig übernommen. Die Honorierung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). 

 

 

Paartherapie und Coaching

 

Diese Kosten werden von Kassen nicht übernommen, sondern müssen gänzlich von Ihnen als Selbstzahler getragen werden. 

50 Minuten Coaching: 160 €   

50 Minuten Paartherapie: 160 €    

Es fällt gemäß § 19 UStG keine Mehrwertsteuer an. Aufwendungen fürs Coaching sind steuerlich absetzbar.

© 2018 Lale Evenkamp, Praxis für Psychotherapie in München

  • xing.jpg